Besondere Materialien

Eisen patiniert

Nach dem Feinguss durchläuft das Eisen einen Oxidationsprozess. Anschließend wird es von Hand  bearbeitet und mit einer Schutzschicht überzogen. So entsteht bei jedem Eisenteil eine individuelle Patina. Diese wird sich insbesondere mit der Zeit und durch das Tragen bei den Ringen verändern. Der dadurch entstehende Vintage-Look gibt diesen Schmuckstücken einen besonderen Charakter, der bewusst gewollt ist.

PVD – Was ist das?


Was bedeutet PVD-Beschichtung bzw. Physical Vapour Deposition? Dieses  Verfahren wird in vielen Bereichen der Industrie verwendet und seit einigen Jahren auch beim Schmuck. Durch den Beschuss mit Laserstrahlen, magnetisch abgelenkten Ionen oder Elektronen sowie einer Lichtbogenentladung (Arc-Verfahren) wird die Oberfläche von Metallen oder Kunststoffen geschützt. Bitte gehen Sie trotzdem behutsam mit Ihrem PVD-beschichteten Schmuck um. Denn auch gegen einen gewaltsamen Abrieb hat die Beschichtung keine Chance.

 

925er Sterlingsilber rhodiniert

Das Rhodinieren ist ein aufwendiger chemischer oder galvanischer Prozess. Die edle Beschichtung mit dem Platinnebenmetall Rhodium schützt und veredelt das Silber.

 

925er Sterlingsilber Rotgold plattiert

Beim Plattieren wird auf das Sterlingsilber mechanisch eine dicke Schicht Rotgold angebracht. Die hochwertig Veredelung verleiht jedem Schmuckstück eine glänzende Eleganz. Bei stark beanspruchten Ringen kann die Rotgold-Plattierung verblassen. 

 

Wichtig:
Bitte reinigen Sie unsere Schmuckstücke nicht im Silberbad. Beachten Sie unsere Pflegehinweise!